Der Förderverein

Als 1985 der reguläre Betrieb im Radom Raisting beendet wurde, sicherte eine Gruppe von Mitarbeitern der Erdfunkstelle den Erhalt der technischen Einrichtung und Dokumentation. Daraus ging 2001 der Förderverein Industriedenkmal Radom Raisting e.V. hervor.

Der Verein hat heute rund 120 Mitglieder, die den weiteren Erhalt des Industriedenkmals sichern, unterstützen und mitgestalten möchten. Insbesondere ist es dabei auch ein Anliegen des Vereins, das Radom für Besucher zu öffnen. Der Verein möchte ferner die Eigentümerin des Radom (die landkreiseigene Radom Raisting GmbH) mit Expertise und mit ehrenamtlich durchgeführten Arbeiten, wie Besucherführungen, unterstützen.

Die Vereins-Webseite des Fördervereins ist unter www.spacetouch.de zugänglich.